Lernen/Erwachsenenbildung

Hand in Hand for a better life

(Father Charles Convention e.V.)

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

5. Oktober 2021 - Erwachsenenbildung in unserer Schule

Der Anfang ist gemacht! Wir besuchen Everest Tumwesigye im Ministerium für Gleichstellung, Arbeit und soziale Entwicklung. 

Peter Hurrelmann, Lydia Kandha, Everest Tumwesigye

Er ist verantwortlich für die Erwachsenenbildung in Uganda. Und dabei geht es nicht nur um die Alphabetisierung der Erwachsenen, sondern um mehr. Das Ministerium hat gemeinsam mit der deutschen Volkshochschule (vhs) ein Konzept zur gemeinsamen Bildung von Kindern und Erwachsenen "INTEGRIERTES GEMEINSCHAFTLICHES LERNEN ZUR SCHAFFUNG VON WOHLSTAND" erarbeitet. Auf dieser Basis wollen wir als Vorreiter unsere Schule in den Ferien und eventuell auch an Wochenenden der Erwachsenenbildung zur Verfügung stellen. Wir werden mit unserem Anwalt in Kampala ein Memorandum of Understandig (MoU) entwerfen und nach Zustimmung des Ministeriums und Vorbereitungszeit beginnen.

Schon Heraklit sagte: Bildung ist nicht das Befüllen von Fässern, sondern das Entzünden von Flammen. Und das gilt heute für das gesamte Leben, denn sobald wir in einer Sache Meister geworden sind, sollten wir in einer neuen Sache Schüler werden. In unserem Projekt wird am Ende nahezu jeder auf eigenen Beine stehen und sich selbst nachhaltig helfen können. Hilfe zur Selbsthilfe.

Wenn Du etwas für 1 Jahr planst - Pflanze Reis.

Wenn Du etwas für 10 Jahre planst - Pflanze Bäume.

Wenn Du etwas für 100 Jahre planst - Unterrichte Kinder.